22.10.2019 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Metjendorf (LK Ammerland) – Am frühen Morgen waren die Einsatzkräfte zu einem schweren Unfall in ein Zone-30-Wohngebiet gerufen worden.

Bild: Unfallfahrzeug gegen geparktes Fahrzeug in Vorgarten

Vor Ort fanden sie einen qualmenden PKW vor, der vorher durch einen Vorgarten und Zaun, an einer Hauswand entlang und durch eine Hecke bis zu einem parkenden Fahrzeug gerast war. Ersthelfer eilten sofort zur Hilfe, um den bewusstlosen Fahrer zu befreien.  Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte begannen sofort mit der Reanimation des Fahrers. Dieser wurde nach der Befreiung aus dem Fahrzeug mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Text: Heiko Pold – stellv. GPW FF Wiefelstede

Bild: 261 News/ Andre von Elten

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,