21.09.2019 – Freiwillige Feuerwehren der Stadt Oldenburg „messen sich“ an 4 Einsatzstellen

Oldenburg -Stadt – Am Samstag, 21.09.2019, fand bei herrlichem Spätsommerwetter der traditionelle Stadtpokalwettkampf statt.

Bild: Den Siegerpokal bekam die Ortsfeuerwehr Haarentor durch Frau Bürgermeisterin Eilers-Dörfler und Herrn Stadtbaurat Dr. Uhrhan überreicht.

Als Ausrichter dieser Veranstaltung hatte Ortsfeuerwehr Oldenburg -Stadtmitte- an 4 Stationen realitätsnahe Einsatzszenarien dargestellt:

  • Auslösung einer BMA in einem Firmengebäude durch Raucheinwirkung eines brennenden PKWs
  • Verschüttete Person auf der Großbaustelle
  • Zimmerbrand im Einfamilienhaus
  • Gefahrgut Milch – 18.000 Liter laufen nach Verkehrsunfall aus

Abgearbeitet wurden diese „Einsätze“ jeweils mit den Mitteln einer Löschgruppe! Gefragt war korrektes einsatztaktisches Verhalten und das effektive Zusammenwirken der einzelnen Löschgruppe. Alle Gefahren wurden erfolgreich und unfallfrei durch die einzelnen Einheiten abgearbeitet! So konnten sich alle nach getaner Arbeit an der Feuer- und Rettungswache 1 mit Getränken und einem Mittagessen stärken.

Foto: Dieter Schnittjer – RBM

Bericht: Kai Freese

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,