23.04.2019 – Feuerwehr Colnrade beim Moorbrand im Landkreis Vechta aktiv

Vechta – Zu dem seit gestern anhaltenden Moorbrand im Landkreis Vechta wurde heute Morgen um 10:38 Uhr die Feuerwehr Colnrade von der dortigen Einsatzleitung über die Großleitstelle nachalarmiert.

Mit drei Fahrzeugen und 12 Kameradinnen und Kameraden rückten die Colnrader Brandschützer in das Arkeburger Moor aus. Vor Ort übernahmen die Einsatzkräfte zusammen mit den Feuerwehren aus Düngstrup, Lutten, Südlohne und Vechta einen gemeinsamen Brandabschnitt und bauten eine Wasserversorgung aus einem Graben auf und führten Nachlöscharbeiten bei den immer wieder aufflammenden Glutnestern durch. Durch den enorm straken Wind gestalteten sich die Arbeiten äußerst schwierig. Gegen 20 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr Colnrade beendet.

Text: Christian Bahrs

Bilder: Feuerwehr

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,