30.03.2019 – Schuppen und Garage brennen in Golzwarden aus

Golzwarden – Kreis Wesermarsch – Am 30. März 2019 kam es in Golzwarden zu einem Brandeinsatz. Gegen 12.04 Uhr wurde die FF Golzwarden zu einem Schuppenbrand in die Karl-Bunje-Straße alarmiert.

Bild: Schuppen und Garage brennt in Golzwarden

Noch vor dem Eintreffen des ersten Fahrzeugs griff das Feuer des brennenden angebauten Schuppens auf eine anliegende Doppelgarage mit Dachstuhl über, sodass der Einsatzleiter Thomas Lübsen die Ortsfeuerwehr Hafenstraße nachalarmieren ließ. Zum Ablöschen des Schuppens wie auch der Garage, waren mehrere Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz im Einsatz. Das Dach der Garage wurde teilweise abgedeckt, um an versteckte Glutnester zu gelangen. In dem Schuppen befanden sich viele Holzbalkon unter anderem auch zwei PKWs, die leider nicht gerettet werden konnten. Die entstandene Schadenshöhe und die Unglücksursache ist Gegenstand von Ermittlungen der Polizei. Für die Löscharbeiten wurde die Sinaburger Straße für den Verkehr vollgesperrt. Insgesamt waren über 40 Kameraden für 2,5 Stunden im Einsatz.

Text und Foto: Alena Reuther – PW FF Golzwarden

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,