25.02.2019 – Jugendfeuerwehr Ramsloh leistete 4006 Std. im Jahre 2018

Saterland / Ramsloh – LK Cloppenburg – Auf der Mitgliederversammlung am 25. Februar 2019 begrüßte Jugendfeuerwehrwart Florian Fugel alle anwesenden Jugendfeuerwehrmitglieder/innen, sein stellv. Jugendfeuerwehrwart Jürgen Niemann, Ortsbrandmeister Matthias Stöter, Gemeindebrandmeister Rolf Tebben, stellv. Gemeindejugendwart Daniel Wemken, Gemeindepressewart Thomas Giehl und natürlich alle Betreuer.

Bild: Gruppenfoto der JF Ramsloh mit Jugendfeuerwehrmann des Jahres 2018 Felix Fugel

Im Jahresbericht informierte Florian Fugel über das vergangene Jahr: Das Jahr 2018 begann wie immer mit der Weihnachtsbaumaktion am 13.01.2018, hier geht ein großer Dank an die Kameraden der aktiven Wehr sowie an alle Helfer und Unterstützer. Am 12.2.18 fand die Jahreshauptversammlung der JF statt, Melanie Stöter wurde zum Jugendfeuerwehrfrau des Jahres 2017 gekürt. Eine Spende vom Reisebüro Aben Tours sowie die Damenboutique B-Style aus Ramsloh haben im Rahmen dieser Veranstaltung einen Spendenscheck in Höhe von 400 Euro überreicht. Vom 18.-21.Mai wurde das Pfingstzeltlager in Bevern abgehalten, ebenso der Bundeswettbewerb zum Kreisentscheid. Im September wurde in Barßel nach 1-jähriger Pause wieder ein Kreisfeuerwehrtag ausgerichtet, hier nahm die JF mit 2 Gruppen am Leistungswettbewerb teil. Die Nacht im Feuerwehrhaus fand im Oktober statt, wir besuchten das Miniaturwunderland in Leer und im Anschluss ging es zur Bowlingbahn. Im November wurde der St.-Martin –Umzug mit Fackeln begleitet. Am 17.12.18 war unsere Jahresabschlussfeier, nach einem leckeren Essen und einem spannenden Wichteln ließ man das Jahr 2018 ausklingen. Die Jugendfeuerwehr leistete im Jahr 2018 – 4006 Gesamtstunden. Im Jahr 2018 zählte die JF Ramsloh 20 Mitglieder. Esther Hermes wechselte in die aktive Wehr. Drei Mitglieder wurden im Jahr 2018 neu aufgenommen (Silas Fugel, Amely Kruse und Fabian Stöter) und zwei verließen die Jugendfeuerwehr auf eigenen Wunsch.

Bild: v.l.n.r. Jugendfeuerwehrwart Florian Fugel, Jugendfeuerwehrmann des Jahres 2018 Felix Fugel, stellv. Jugendfeuerwehrwart Jürgen Niemann

Nach dem Jahresbericht ging es weiter mit der Wahl des Jugendsprechers/innen, hier wurde Thede Henken einstimmig als Jugendsprecher gewählt. Spannend wurde es noch einmal zur Wahl des Jugendfeuerwehrmitglieds 2018, diese Auszeichnung konnte Felix Fugel entgegennehmen. Zum Schluss der Mitgliederversammlung ergriff Ortsbrandmeister Matthias Stöter das Wort und bedankte sich ausdrücklich bei allen Jugendfeuerwehrmitgliedern/ innen, bei den Jugendwarten und den Betreuern. Mit den Worten „Wir sind Stolz eine so funktionierende Jugendfeuerwehr zu haben“ überreichte Ortsbrandmeister Matthias Stöter das Wort an Jugendfeuerwehrwart Florian Fugel, dieser beendete dann die Mitgliederversammlung 2019.

Text und Bilder: Thomas Giehl – GPW FF Saterland

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,