21.02.2019 – Verkehrsunfall Lok vs. Trecker in Ramsloh

Saterland/ Ramsloh – Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer Lok und einem Traktor mit Güllefass kam es am Donnerstag, den 21.02.19 gegen 12:15 Uhr beim Bahnübergang Möhlenschleede.

Bild: Der Trecker verkeilte sich beim dem Unfall in der Lok, dass Güllefass kippte um

Der Treckerfahrer von der Brandstraße kommend wollte den Bahnübergang überqueren, dabei übersah er ein Güterzug. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei die Lok den Trecker ca. 30 m mitgeschliffen hat. Hierbei kippte das leere Güllefass um und verkeilte sich mit dem Trecker.

Die alarmierte Feuerwehr Ramsloh versuchte mit einer Seilwinde die Anhänger vom Bahnübergang zu ziehen um die Straße wieder frei zu bekommen. Mittels eines Krans wird der schwer beschädigte Trecker und das Güllefass von den Bahnschienen gehoben.

Der verletzte Treckerfahrer wurde sofort in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Einsatz war die Feuerwehr Ramsloh, Polizei und Krankenwagen.

Text und Bilder: Thomas Giehl- GPW FF Saterland

 

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,