11.11.2018 – Spannendes Hallenballturnier der Jugendfeuerwehren in Rodenkirchen

Rodenkirchen/Wesermarsch Zum Jahresabschluss 2018 der Wettbewerbe trafen am Sonntag, 11. November 2018, die Wesermarsch-Jugendfeuerwehren in der Sporthalle in Rodenkirchen  zum traditionellen Hallenballturnier, wo sich die Jugendlichen von 10 bis 14 Jahre mit Brennball und die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren mit Volleyball zum Teil recht spannende Spiele lieferten.

Bild: Erneut konnte die Jugendfeuerwehr Jade mit dem höchsten Jahrespunktergebnis als beste Jugendfeuerwehr der Wesermarsch auch für 2018 wieder die große Wanderplakette in Empfang nehmen

Kreisjugendfeuerwehrwart Timo Würdemann konnte auch mehrere Gäste, darunter Landrat Thomas Brückmann, Kreisbrandmeister Heiko Basshusen und sein Stellvertreter Ralf  Hoyer, Vertreter der Gemeinden sowie die Stadt-, Gemeinde-und Ortsbrandmeister begrüßen. Seinen besonderen Dank richtete Timo Würdemann an die vielen freiwilligen Helfer/innen, die für ein gutes Gelingen dieser Veranstaltung sorgten. Die Veranstaltung war von der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Rodenkirchen gut organisiert  und die Gäste und die Jugendfeuerwehren wurden hier mit Kaffee, Kuchen, Pommes, Curry- und Bratwurst sowie Getränken gut versorgt.  Die Zuschauer waren von den spannenden Spielen begeistert spendeten dazu den wohlverdienten Applaus. Nach der Auswertung gaben Kreisjugendfeuerwehrwart Timo Würdemann und Wettbewerbsleiter Jörn Schwarzer die Spielergebnisse bekannt und nahmen gemeinsam die Siegerehrung vor. Im Brennball siegte die Jugendfeuerwehr (JF) Jade (schwarz) vor den Cheerleadern 1 der Feuerwehr Jaderberg, der JF Rodenkirchen, JF Brake 3 und JF Neuenkoop-Köterende 2. Und im Volleyball sicherte sich die JF Brake 1 den 1. Platz vor der JF Großenmeer 2, JF Ovelgönne, JF  Brake 2 und JF Nordenham.

Bild: Erneut konnte die Jugendfeuerwehr Jade mit dem höchsten Jahrespunktergebnis als beste Jugendfeuerwehr der Wesermarsch auch für 2018 wieder die große Wanderplakette in Empfang nehmen

Während der Siegerehrung nahmen die Erstplatzierten freudestrahlend ihre Siegestrophäen entgegen. Und die JF Jade konnte auch in diesem Jahr als beste Jugendfeuerwehr des Jahres 2018 in der Wesermarsch mit der höchsten Punktzahl (insgesamt 2490 Punkte aller Wettbewerbe)  wieder die begehrte große Wanderplakette in Empfang nehmen. Die Nächstplatzierten in der Gesamtwertung sind die JF Brake (2450 Punkte), JF Neuenkoop-Köterende (2425), JF Nordenham (2395) und JF Großenmeer (2380). Die Wettbewerbe 2018 begannen am 4. März mit dem Schwimmturnier in Elsfleth. Am 3. Juni folgten in Lemwerder der Kreisausscheid im Bundeswettbewerb, am 9. September in Hammelwarden der Arjen-Arnold-Leichtathletik- und Günter-Bargmann-Kuppelwettbewerb und abschließend am 11. November das Hallenballspielturnier in Rodenkirchen.

Text u. Fotos: Kaja Hanke, JF-KPWin