07.06.2018 – 3 Feuerwehreinsätze an einem Nachmittag in Neuenkirchen

Neuenkirchen – Am Donnerstagmittag um 13:01 Uhr wurde die Feuerwehr Neuenkirchen zu einem Böschungsbrand auf der A1 alarmiert. Vor Ort brannten ca. 200m Seitenstreifen.

Mit 2 C-Rohre von TLF und LF10/12 konnte das Feuer gelöscht werden. Noch bevor die ersten Kräfte die Einsatzstelle auf der A1 erreichten, wurde ein zweites Feuer am Hastruper Damm gemeldet. Um auch diesen Einsatz abzuarbeiten wurde Vollalarm ausgelöst. Zudem wurde die Feuerwehr Vörden als Unterstützung gerufen.

 

Am Hastruper Damm brannten ca. 10 m² Böschung am Waldrand. Mit der Hilfe der Kameraden aus Vörden war auch dieser Einsatz schnell abgearbeitet. Hier war das LF16TS und der ELW vor Ort. Beide Einsätze waren gegen 14:00 Uhr beendet. Die Brandursache ist in beiden Fällen Unklar.

Zu dem dritten Brandeinsatz an diesem Tag wurde die Feuerwehr Neuenkirchen um 15:48 Uhr alarmiert. In Nellinghof Nähe der Rastanlage Dammer Berge brannte ebenfalls ein Böschung auf ca. 100m Länge und 2m Breite, und drohte auf ein Weizenfeld überzugreifen.   Mit drei Fahrzeugen und 15 Kameraden war auch dieses Feuer schnell gelöscht. Gegen 17:00 Uhr waren die Kameraden wieder eingerückt.