21.04.2018 – Feuerwehr Neustadt hatte drei Tage Gäste aus Neustadt/Breuberg

Neustadt/Ovelgönne/Wesermarsch – Drei Tage war die Feuerwehr Neustadt-Breuberg (Hessen) jetzt zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt  (Gemeinde Ovelgönne) und erlebte hier an der Nordseeküste ein paar tolle Tage, die sicherlich lange in guter Erinnerung bleiben werden.

Bild: Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt (Ovelgönne) hatte am Wochenende die Feuerwehr Neustadt/Breuberg (Hessen) zu Gast und gemeinsam wurde gefeiert und zu Besichtigungen gestartet

Ortsbrandmeister Holger Meyer hatte mit seinen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern für die Gäste ein schönes und interessantes Programm für dieses Treffen vorbereitet, so dass keine Langeweile aufkommen konnte.  Nach rund acht Stunden Busfahrt landeten die Gäste am Freitagabend, 22. April 2018, in Neustadt, wo man sich nach der Begrüßung am leckeren Büfett im Dorfgemeinschaftshaus stärken und anschließend gemeinsam auch einen harmonischen Abend erleben durfte. Und auch zwischen den Neulingen konnten schnell weitere Freundschaften geschlossen werden. Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehrtechnische Zentrale des Landkreises Wesermarsch in Brake besucht, wo dann Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider die Führung übernahm und die Gäste ausführlich über den Betriebsablauf sowie über die Kreisfeuerwehrbereitschaft, den Umweltzug sowie weitere Einheiten und Einrichtungen informierte. Anschließend ging die Fahrt bei dem herrlichen Wetter weiter zum Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven, wo die Gäste viel Interessantes über diese riesige Anlage am Tiefwasserhafen erfahren konnten. Nach der Kaffeetafel im Info-Pavillon wurde die Rückfahrt angetreten und in Hooksiel wurde noch einmal ein interessanter Blick über den Deich auf die Nordsee geworfen. Abends traf sich die Feuerwehr Neustadt mit ihren Gästen im Feuerwehrhaus zu einem gemütlichen Grillabend, wo dann beim Klönschnack in harmonischer Runde viel zu erzählen gab und die Zeit wie im Fluge verging. Und nach dem Frühstück startete am Sonntagmorgen nach erlebnisreichen Tagen dann der Bus wieder Richtung Heimat. Es war für diese Gruppe aus Hessen das dritte Treffen hier in Neustadt und im Laufe der Jahre haben sich hier auch schon private gute Freundschaften entwickelt, so dass man sich auch zwischendurch besucht. Die Feuerwehr Neustadt (Ovelgönne) beteiligt sich seit vielen Jahren im Bundesgebiet an die Neustadttreffen der Feuerwehren und hat im Laufe der Jahre viele Freundschaften geschlossen. Lobend erwähnt wurde, dass Jürgen Reinhardt (Feuerwehr Neustadt/Breuberg), bis 2017 diese Treffen 25 Jahre organisiert hat und sich im Laufe der Jahre viele Feuerwehrkameraden im Bundesgebiet näher kennengelernt haben. 

Text u. Foto: Ria Meinardus, GPW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,