10.03.2018 – B3 Mittelbrand FW Einsatz im Gebäude

Metjendorf – In einem Kühlhaus geriet ein 2×2 Meter großer Serverschrank in Brand. Auch die unmittelbare Umgebung hatte schon Feuer gefangen. Eine weitere 4 Wehr wurde nach alarmiert.

Relativ schnell konnten aber dann die Einsatzkräfte unter Atemschutz den Brand unter Kontrolle bringen. Diverse Trupps unter PA suchten anschließend in der stark verrauchten Halle um eine Abluftöffnung zu finden. Bedingt durch die Bauhöhe von mehr als zehn Meter,war das entrauchen sehr anspruchsvoll. Mit der Wärmebildkamera wurde vorsichtshalber der gesamte Hallenbereich nochmal nach Brandnestern abgesucht. Der Einsatz konnte nach zwei Stunden abgeschlossen werden. Personen kamen nicht zu schaden.

Text und Bild: Heiko Pold

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,