28.08.2017 – Verkehrsunfall mit zwei PKW in Hohenkirchen

Hohenkirchen – Ein Unfall zwischen zwei PKW sorgte für einen Alarm heute Abend.

img_7201

Eine Frau hatte beim Überqueren der Jeverschen Straße einen anderen PKW übersehen. Dieser Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und es kam zu Zusammenstoß. Der erste PKW, ein Seat wurde durch eine Hecke auf ein Rasenstück geschleudert.

img_7209

Die beiden Fahrer der PKW konnten diese verlassen und waren nach eigenen Aussagen nicht weiter verletzt. Die Beifahrerin des vorfahrtberechtigten Fahrzeugs, klagte über Schmerzen und wurde durch den Rettungsdienst Friesland in ein Krankenhaus gebracht. Wir unterstützen den Rettungsdienst bei der Betreuung, nahmen Betriebsstoffe auf und sicherten die Einsatzstelle ab.

Text und Fotos: Ina Eilers  

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,