30.06.2017 – In Eigenleistung Übungsanlage für Umweltzug Wesermarsch gebaut

Brake/Wesermarsch – Während seines Halbjahresabschlussdienstes in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Brake Ende Juni 2017 konnten die Mitglieder des Umweltzuges des Landkreises Wesermarsch ihre neue, in Eigenleistung erstellte Übungsanlage im Beisein von Kreisbrandmeister Heiko Basshusen, seines Stellvertreters Ralf Hoyer, des  Sachbearbeiters im Kreisamt, Achim Plate sowie als Ehrengast der frühere Leiter des Umweltzuges, Werner Böltes und Holger Deharde als Vertreter der FTZ offiziell in den  Dienst stellen.

img_5316

Bild: Die Mitglieder des Umweltzuges des Landkreises Wesermarsch und die Gäste während der Übergabefeier der selbstgefertigten Übungsanlage. Der Umweltzug besteht jetzt 25 Jahre

Die Begrüßung zu Beginn des Treffens nahm der stellvertretende Zugführer Tobias Bühring vor, da der Zugführer Ralf Brandt zu dieser Zeit mit der Stützpunktfeuerwehr Schweiburg im Einsatz war. Mit dieser Übungsanlage können für Übungszwecke acht verschiedene Leckagen (erweiterbar auf zehn) simuliert werden. Diese Anlage, die von den Einsatzkräften des Zuges, die aus verschiedenen Feuerwehren des Landkreises kommen, wurde in ihrer Freizeit und während des Dienstes in Eigenleistung gefertigt und auf einer Wechselladerbrücke aufgebaut, die dann auf einem Wechsellader, der vom Landkreis beschafft wurde, transportiert werden kann.

dsc_0013

Bild: Feuerwehrkameraden beim Bau der Übungsanlage

Tino Öltjen, stellvertretender Ortsbrandmeister der Stützpunktfeuerwehr Jaderberg,  hat während seiner Zeit als Gruppenführer und stellvertretender Zugführer im Umweltzug in der Entwicklung dieser Übungsanlage maßgeblich mitgewirkt und die Zeichnungen dazu gefertigt. Während der Übergabe erläuterte er den Werdegang bis zur Realisierung, der eigentlich mit der Materialbeschaffung schon vor zehn Jahren begonnen hatte. Während der Abbrucharbeiten der Jade-Molkerei in Jaderberg beschaffte die Feuerwehr u.a. gut erhaltene Milchtanks, die in dieser Übungsanlage jetzt noch gute Dienste leisten. Auf den Dienstabenden in der FTZ oder auch bei verschiedenen Feuerwehren, wo dann mehrere Feuerwehrmitglieder aus der ganzen Wesermarsch tätig waren, erfolgte nach und nach die Fertigung der einzelnen Teile, die dann in den letzten Monaten auf der Wechselladerbrücke installiert wurden. Aus Profilrohren wurde der Grundrahmen zusammengeschweißt, worauf anschließend die Tanks montiert wurden. Die Feuerwehr ist froh, dass es dann auch Sponsoren gab, die mit Geld und Material oder Hilfe dieses Vorhaben unterstützten. Und auch wieder mit dabei die Raiffeisenbank  Varel-Nordenham mit Geldern aus dem Gewinnsparen sowie der Förderverein der Kreisfeuerwehr Wesermarsch.

img_5328

Bild: Die neue Übungsanlage für die Simulierung von Leckagen

Im März 2017 waren dann die Roharbeiten fertig und anschließend folgte die Lackierung der Anlage bei der der Firma Heinz Meyer, Feuerwehrbedarf GmbH, in Rehden. Kurz vor der Übergabe, erfolgte in Jaderberg der Einbau der Wasseranschlüsse und Armaturen. Die Mitglieder des Umweltzuges sind jetzt froh, hier eine moderne transportable Übungsanlage für Leckagen zu besitzen, womit sie sich auf den Ernstfall gut vorbereiten können. Ehrengast Werner Böltes, der frühere Leiter dieses Umweltzuges (früher Gefahrgut- oder ABC-Zug), der sich um den Aufbau des Zuges besonders verdient gemacht hat, war dann bei der Übergabe sehr überrascht, dass die neue Übungsanlage ihm zu Ehren den Schriftzug „Werner Böltes  Chemikalien Stollhamm“ trägt. Während dieser Übergabefeier wurde von Werner Böltes dann auch daran erinnert, dass der Umweltzug vor 25 Jahren am 1. Juli 1992 gegründet worden sei und seinen ersten Einsatz in Jaderberg hatte. So gab es dann schließlich beim gemütlichen Beisammensein mit Grillen auch viel Gesprächsstoff über Erlebnisse der 25 Jahre im Umweltzug des Landkreises Wesermarsch.

Text u. Fotos: Hans Wilkens

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,