23.05.2017 – Schwerer Verkehrsunfall in Strücklingen

Saterland – Strücklingen / LK CLP –  Die Feuerwehren Ramsloh und Scharrel wurde am Dienstag um 09:56 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten zur Sater Landstraße / Am Ostermoor gerufen.

img_1856

Bild: Mit schwerem Gerät wurde die Frau aus ihrem Wagen befreit

Eine 70 jährige PKW Fahrerin wollte aus Richtung Strücklingen kommend von der Sater Landstraße nach rechts  auf die Umgehungsstraße “Am Ostermoor” abbiegen. Bei dem Vorgang übersah Sie das Fahrzeug eines 45 jährigen Ramslohers, der in Richtung Ramsloh/ Scharrel unterwegs war.

img_1829

Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug der 70 jährigen fuhr nach dem Zusammenprall noch ca. 300 m weiter auf der Straße “Am Ostermoor”. Die PKW Fahrerin wurde von den Rettungskräften der FF Ramsloh aus dem Auto befreit und den Rettungskräften des DRK´s übergeben. Beide bei dem Unfall beteiligten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

img_1881111

Im Einsatz war die Feuerwehr Ramsloh, Feuerwehr Scharrel (Einsatz abgebrochen), First Responder Ramsloh, Polizei, drei RTW´s, Notarzt.

 

Text und Bilder: Thomas Giehl / GPW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,