21.04.2017 – 21-jährige Smart-Fahrerin prallt auf Güllefass

Littel – Zu einem schweren Verkehrsunfall  kam es am Freitagnachmittag auf der Böseler Straße in Benthullen.

dsc_0009

Die 21-jährige Fahrerin eines Smart prallte aus bislang ungeklärter Ursache auf das Heck eines Traktors mit Güllefass. Der Fahrer des Gespanns wollte gerade nach links abbiegen, als die junge Frau, die hinter ihm fuhr, hinten rechts auf das Güllefass prallte. Die Fahrerin wurde dabei in ihrem Kleinwagen eingeklemmt. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Littel, in deren Einsatzgebiet der Unfallort fiel, wurden die Feuerwehren Wardenburg und Achternmeer um 16.52 Uhr über Melder und Sirene alarmiert.

dsc_0015

Am Einsatzort eingetroffen, konnte sich der neue Rüstwagen der Feuerwehr Wardenburg gleich bei seinem ersten Einsatz bewähren. Da das Unfallfahrzeug stark deformiert war und besonders die Fahrertür schwer eingedrückt war, musste diese zuerst mit hydraulischem Rettungsgerät geöffnet werden. Nachdem die Tür entfernt war, konnte mit der eigentlichen Befreiung der Frau begonnen werden. Mit einem hydraulischen Zylinder wurde der Fußraum auseinander gedrückt, da das rechte Bein der Verletzten eingeklemmt war. Danach konnte sie aus dem Smart geholt und in einem bereitstehenden Rettungswagen weiter medizinisch versorgt werden. Anschließend wurde die schwer verletzte Fahrerin in ein Krankenhaus nach Oldenburg gebracht.

dsc_0021

Nachdem die Feuerwehrleute die Straße von Trümmerteilen befreit hatten, konnten die ersten der eingesetzten 45 Kameraden wieder abrücken. Der Treckerfahrer kam mit einem Schrecken davon und blieb ansonsten unverletzt. Da das Güllefass bei dem Unfall beschädigt wurde, musste das Gespann in einen Seitenweg gefahren werden, um weitere Verunreinigungen der Fahrbahn zu vermeiden. Ein zweiter Traktor reinigte die Straße während der Smart, der Totalschaden erlitt, abgeschleppt wurde. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Böseler Straße für rund eineinhalb Stunden auf circa 500 Metern Länge voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizei aufgenommen.

Text und Bilder: Tanja Konegen-Peters
Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,