14.03.2017 PKW- Brand A1

Harpstedt – Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Groß Ippener gegen 16:36 Uhr zu einem PKW-Brand auf die A1 zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen, in Fahrrichtung Osnabrück, alarmiert.

img_8123

Mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften rückten sie zur Einsatzstelle aus. Während der Fahrt konnte sich ein Trupp bereits mit den Atemschutzgeräten ausrüsten.

img_8124

Bei Eintreffen stand der PKW in Vollbrand. Sofort wurde mit dem Schnellangriff die ersten Löschangriffe vorgenommen. Zusätzlich wurde noch ein Verteiler gesetzt und ein Schaumrohr aufgebaut. Nach kurzer Zeit konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden.

img_8125

Nach 45 Minuten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Text: Christian Bahrs

Bilder: Florian Kater (photoka)

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,