12.03.2017 – Viehtransporter geht in Flammen auf

Emstek- LK Cloppenburg – Wieder wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem “Fahrzeugbrand groß” alarmiert. Wieder stand ein Viehtransporter in Vollbrand.

17-03-12-brand-viehtransporter-ffe-michael-abeln-7

Bereits in der Nacht vom 10. Auf den 11. März wurde die Feuerwehr Emstek zum Brand eines Viehtransporter in der Gemeinde Emstek gerufen. Gleiches passierte in der Nacht vom 11. Auf den 12. März 2017. Um 03.17 Uhr wurden die Emsteker Einsatzkräfte gerufen, weil ein abgestellter Viehtransporter an der Ladestraße brannte. Wieder stand das Fahrzeug in Vollbrand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Dieses Mal gingen zwei Trupps mit Pressluftatmer zur Brandbekämpfung mit einem Schaumrohr vor. Der Brand konnte ebenfalls schnell unter Kontrolle gebracht werden. Da der Tank des LKWs vom Feuer beschädigt wurde, musste der Dieselkraftstoff abgepumpt werden. Die Kläranlage der Gemeinde Emstek wurde informiert, dass geringe Mengen Diesel in die Oberflächenentwässerung gelangt waren, da das brennende Fahrzeug direkt über einem Gulli der Oberflächenentwässerung stand.

Bild und Text: Alfons Lücking, GPW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,