24.02.2017 – Feuerwehr Ramsloh musste zweimal ausrücken

Saterland/ OT Ramsloh – Am Freitag den 24.02.2017 wurde die Feuerwehr Ramsloh gleich zweimal von der Leitstelle Oldenburg gerufen um Bäume von der Fahrbahn zu entfernen.

img_9838

Bild: : Mit Kettensäge und Manpower wurden die Bäume entfernt

Um 06:25 Uhr ging es zur Möhlenschleede nach Ramsloh wo ein ca. 12m großer Baum quer über die Fahrbahn lag. Hier musste schnell gehandelt werden um Unfälle zu vermeiden, deswegen wurden der Baum mit Einsatz einer Kettensäge entfernt. Gegen 14:25 Uhr ging es dann zur Straße ” Zur Imkehörne” dort war ein ca. 8m Baum in Schieflage geraten und ragte über die Fahrbahn.

img_9867

Mit Manpower und einer Kettensäge wurde auch dieser Baum von der Straße entfernt.

Text und Bild: Gemeindepressewart Thomas Giehl

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,