19.01.2017 – Feuerwehr rettete durch schnellen Einsatz den Nettomarkt in Jaderberg

Jaderberg/Wesermarsch – Dank ihres schnellen Einsatzes konnte die Stützpunktfeuerwehr Jaderberg am Donnerstagabend, 19. Januar 2o17, kurz vor Ladenschluss den Nettomarkt in Jaderberg retten.

dsc_3602

Als ein Mini-Cooper direkt vor den Schaufenstern des Marktgebäudes plötzlich voll in Flammen stand und die 59-jährige Fahrerin aus Nordenham sich im Marktgebäude zum Einkaufen befand, wo sie dann von einem Mann angesprochen wurde, der auf das brennende Auto zeigte.  Der gesamte Markt wurde sofort evakuiert, Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Die First Respondergruppe hatte im Feuerwehrhaus gerade ihren Fortbildungsabend, als von der Großleitstelle um 19,21 Uhr die Alarmierung auflief und die anwesenden Feuerwehrleute und auch die First Responder unverzüglich zum Einsatzort ausrücken konnten.

dsc_3605

Bei Ankunft der Feuerwehr am Einsatzort stand der direkt vor dem Gebäude abgestellte Pkw, ein Mini-Cooper,  in Vollbrand und die Flammen schlugen bis in Dachhöhe und gefährdeten das Gebäude und einen direkt neben dem brennenden Fahrzeug parkenden Pkw, den die Fahrerin nach Hinweis durch Gemeindebrandmeister Diedrich von Thülen noch rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen konnte. Unter der Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Thomas Hülsebusch bekämpften die Einsatzkräfte unter Atemschutz mit Schaum und Wasser den Pkw-Brand und weitere Einsatzkräfte übernahmen den Gebäudeschutz und die Löschwasserversorgung von einem Hydranten aus.

dsc_3621a

Mit der Wärmebildkamera wurde das Gebäude nach möglichen Brandnestern überprüft. Schnell hatten die über 30 Einsatzkräfte den Pkw-Brand gelöscht und die Gefahr beseitigt.  Auch Gemeindebrandmeister Diedrich von Thülen zeigte sich über den Einsatzverlauf sehr zufrieden. Die Polizei nahm noch am Abend die Brandermittlung auf, es wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 10 000 Euro.

Text u. Fotos: Hans Wilkens

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,