04.01.2017 – PKW Frontal gegen Baum

LK Cloppenburg / Barßel – Am Mittwoch den 4. Januar, rückte die Feuerwehr Barßel, gegen 20:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall aus.

img_2062>

Ein 21 Jähriger aus Apen, war auf der Oldenburger Straße in Elisabethfehn, mit seinem Kleinwagen frontal gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer wurde durch den Aufprall schwerst eingeklemmt, zu dem fing das Fahrzeug Feuer.

img_2088

Durch das rasche Eingreifen der Anwohner konnte der Brand schnell gelöscht werden, der ansonsten verehrende Folgen für den Eingeklemmten gehabt hätte. Die Feuerwehr, die mit 5 Fahrzeugen und 32 Kameraden angerückt waren, brauchten ca. 25 Minuten, um den Fahrer zu befreien.

img_2068

Er wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Westerstede gebracht und anschließen in eine Spezialklinik nach Hamburg verlegt. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle für die Polizei zur Beweisaufnahme aus. Gegen 22:30 Uhr war der Einsatz beendet.

Text und Bilder:  Friedhelm Kröger

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,