15.10.2016 – Brandeinsatz Kirchseelte- Rundballen brennen im Bunker

Kirchseelte – Am späten Samstagvormittag wurde die Feuerwehr Kirchseelte gegen 11:31 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Straße „Am schwarzen Schlatt“ gerufen.

2016-10-15_brand_kirchseelte-1

In einem Bunker sollten Rundballen brennen. Bei Eintreffen der 19 Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirchseelte brannten nur noch Reste von den 80 eingelagerten Rundballen. Ein Innenangriff konnte auf Grund der schlechten Bausubstanz nicht mehr vorgenommen werden.

2016-10-15_brand_kirchseelte-3

Daraufhin wurde über mehrere C-Rohre Wasser in den Bunker gegeben. Da die Wasserversorgung im Bereich der „Muna“ nicht gegeben ist, wurde die Feuerwehr Groß Ippener zusätzlich alarmiert. Durch die beiden Tanklöschfahrzeuge konnte ausreichend Wasser an die Einsatzstelle befördert werden. Gegen 14 Uhr war das Feuer komplett abgelöscht und die 39 Einsatzkräfte konnten den Brandort verlassen.

Text und Bilder: Christian Bahrs

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,