10.05.2021 – Unterstützung Rettungsdienst laufende Reanimation in Hooksiel

Hooksiel (LK Friesland) – Am Montagabend wurden die Feuerwehr Hooksiel, durch die Rettungswagen und Hubschrauberbesatzung zur Unterstützung angefordert und durch die Leitstelle Friesland Wilhelmshaven zu einer Notlage im Watt vor Hooksiel alarmiert.

Es wurde zunächst die Reanimation personell durch eine Notfallsanitäterin und einen Arzt der Hooksieler Feuerwehr unterstützt und anschließend die Bergung der Verunfallten Person technisch sowie personell unterstütz. Außerdem betreute ein in Psychososzialer Notfallfversorgung ausgebildeter Hooksieler Feuerwehrmann eine Angehörige Person bis diese an weitere Kräfte der Notfallseelsorge übergeben werden konnte.

Leider blieb die durch Ersthelfer sofort eingeleitete und durch die Rettungskräfte fortgeführte Reanimation erfolglos. Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft. Es waren ca. 20 Kräfte Feuerwehr mit 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Text und Bilder: Jörg Nöchel – OBM FF Hooksiel

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,