30.11.2020 – Containerbrand in Beckeln

Beckeln (LK Oldenburg) – Glück im Unglück hatten Am Montag frühen Nachmittag die Bewohner eines Hauses in der Wildeshauser Straße in Beckeln.

Dort fingen die Mülltonnen, welche an einer Garagenwand standen, Feuer und brannten komplett nieder. Da die Mülltonnen unter einem Dach standen, wurde die Feuerwehr Beckeln um 14:37 Uhr von der Großleitstelle Oldenburg mit dem Stichwort „Containerbrand, vermutlich ins Dach gezogen, alarmiert. 20 Einsatzkräfte rückten mit allen drei Fahrzeugen aus. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Feuer bereits durch Nachbarn weitestgehend gelöscht wurde. Mit Hilfe des Schnellangriffs löschten die Brandschützer die restlichen Glutnester ab.

Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte mit der Wärmebildkamera das Dach auf weitere Glutnester. Nach einer knappen Stunde konnte die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben werden.

Text: Christian Bahrs- Pressesprecher – FF Harpstedt
Bilder: Feuerwehr

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,