04.08.2020 – 11- jähriger Junge nach Suchaktion aufgefunden

Harkebrügge (LK Cloppenburg) – Am Dienstag, den 04.08.2020, wurde ein 11-jähriger Junge aus der Gemeinde Barßel, in Harkebrügge im Harkebrügger Weg vermisst.

Der Junge gehörte zu einer Gruppe von Pfadfindern, die am Harkebrügger Weg, ein Zeltlager veranstalteten. Gegen 12:00 Uhr entfernte sich das Kind unerlaubt vom Zeltplatz. Eine suche von den Betreuern, blieb erfolglos. Gegen 18:50 Uhr, wurde von der Polizei, die Feuerwehr Barßel, zur Unterstützung gerufen. Sie rückten mit 7 Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften an.

An der Suche beteiligten sich unterandern noch: Die Drohnen Gruppe des Landkreises Cloppenburg mit 10 Einsatzkräften, ein Polizeihubschrauber von Hannover, die Rettungshundestaffel von Cuxhaven mit 12 Personen und 10 Hunden, das Kriseninterventions Team, das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei. Gegen 22:00 wurde der 11 jährige von der Hundeführungsstaffel gesund aufgefunden. Über die Umstände, warum sich das Kind entfernt hat, ist nichts bekannt.

Bilder und Text: Friedhelm Kröger – PW FF Barßel

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,