31.03.2019 – Jugendfeuerwehr räumt in der Natur auf

Beckeln – Am vergangenen Sonntag, 31. März 2019, beteiligte sich die Jugendfeuerwehr Beckeln bei der Landkreisweiten Veranstaltung „Aktion saubere Landschaft“.

20 Jugendliche und Betreuer fuhren mit Ihren Fahrzeugen die Landstraßen von Beckeln nach Groß Köhren und von Beckeln nach Twistringen sowie die Kreisstraße von Beckeln nach Winkelsett ab. Insgesamt wurde auf einer Länge von ca. neun Kilometern die Straßenränder nach Müll abgesucht. Größere Funde wie in den letzten Jahren blieben glücklicherweise aus. Dennoch konnte 15 große Müllsäcke mit Müll gefüllt werden. Überwiegend fanden die Nachwuchsbrandschütze Glasflaschen, Zigarettenschachteln und Fast-Food Verpackungen. Ein Teil einer Satellitenschüssel gehörte ebenfalls zum gefundenen Müll. Am Ende des Tages waren alle Beteiligten zufrieden, einen wichtigen Beitrag für die Umwelt und den Naturschutz beigetragen zu haben. Mit den aufgesammelten Glasflaschen konnte so auch die Verletzungsgefahr für die Tiere und die Brandgefahr minimiert werden. Aufgrund der immer wieder durchgeführten Aktion in den letzten Jahren, ist ein positiver Trend festzustellen, denn die Müllsäcke werden immer weniger.

Text: Christian Bahrs

Bild: Jugendfeuerwehr

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,