13.10.2018 – PKW-Brand auf der A1

Neuenkirchen – Am Samstag den 13.10.18 um 13:58 wurde die Feuerwehr Neuenkirchen zu einem PKW-Brand auf der A1, kurz vor der Abfahrt Holdorf alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte der PKW bereits in voller Ausdehnung. Ein Trupp unter Atemschutz konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen. Für die Löscharbeiten wurde die A1 kurzfristig voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand vermutlich ein Totalschaden. Personen wurden nicht verletzt. Gegen 15:00Uhr war der Einsatz beendet. Im Einsatz: FF Neuenkirchen mit TLF16/25; LF10/10; ELW1 und 15 Kameraden sowie Autobahnpolizei mit einem Fahrzeug und 2 Beamten.

Text: Marcel Depeweg

Bild: J.Lindemann

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,