25.02.2018 – PKW gerät in Brand

Essen- LK Cloppenburg – Zu einem PKW-Brand wurde die Feuerwehr Essen am Sonntagmorgen um 09:50 Uhr in die Straße „Schlochterdamm“ in Osteressen gerufen.

Ein PKW Fahrer bemerkte kurz vor seinem Fahrtziel – an einem Fischteich in einem abgelegenen Gebiet –  Rauch aus seinem Fahrzeug aufsteigen. Unverzüglich stoppte er seine Fahrt und verständigte die Feuerwehr. Der Fahrer konnte noch einige Sachen aus seinem Fahrzeug retten, bevor der PKW in Vollbrand stand. Die Feuerwehr Essen konnte den Brand schnell – durch einen Trupp unter Atemschutz und durch Vornahme eines Schaumrohres – löschen sowie die Ausbreitung des Feuers in ein Waldstück vermeiden. Am PKW entstand Totalschaden. Mit 4 Einsatzfahrzeugen und 32 Feuerwehrkameraden war die Feuerwehr Essen ca. eine Stunde vor Ort im Einsatz. 

Text und Bilder: Magnus Bäker – FF Essen

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,