27.06.2017 – Kleintransporter kommt von Autobahn ab und überschlägt sich

Wardenburg – Am Dienstag Nachmittag gegen 16:33 wurden die Feuerwehren Wardenburg, Littel und Sage zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A29 in Höhe der Anschlussstelle Großenkneten in Richtung Süden gerufen.

img-20170627-wa0001

Laut Aussage der Polizei ist vermutlich aufgrund eines Reifenplatzers der Kleintransporter von der Fahrbahn abgekommen, hat sich überschlagen und ist dann neben der Autobahn auf der Seite liegen geblieben. Hierbei wurden der Fahrzeugführer schwer und der Beifahrer lebensgefährlich verletzt. Unter Einsatzleitung von Philipp Logemann wurde das Fahrzeug stabilisiert, die Insassen befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Zusätzlich zu den Feuerwehren waren mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Während der Rettung wurde die Autobahn komplett gesperrt.

Text und Bild: Jochen Brunßen – stellv. PW

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,