08.04.2017 – Hilflose Person in Ostrittrum

Ostrittrum – Am Abend des 8. April wurde die Ortsfeuerwehr Neerstedt um 19:21 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Ostrittrum alarmiert.

img_2550_kl

In einem Wohnhaus an der Rittrumer Straße sollte sich laut erster Meldung eine bewusstlose Person befinden. Durch ein Fenster war der Mann regungslos in seinem Bett entdeckt worden. Die Feuerwehr sollte daraufhin auf Anweisung der Polizei die Haustür für den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst samt Notarzt öffnen. Kurz bevor die Türöffnung mit Spezialwerkzeug erfolgte, bemerkten die Einsatzkräfte plötzlich Bewegungen im Inneren der Wohnung. Der vermeintlich Bewusstlose war wohlauf und sichtlich überrascht, hatte er doch lediglich mit Kopfhörern im Bett geschlafen und den Trubel der angelaufenen Rettungsaktion gar nicht mitbekommen.

img_2536_kl

So fand dieser Einsatz letztlich ein kurioses, aber glimpfliches Ende. Insgesamt 23 Feuerwehrleute waren mit vier Fahrzeugen ausgerückt und konnten nach einer halben Stunde wieder einrücken.

Text und Bild: Jannis Wilgen

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,