16.03.2017 – Gasaustritt löst Einsatz für Feuerwehr aus

Harpstedt – Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehren Harpstedt und Groß Ippener zu einem Gasaustritt an die Oberschule Harpstedt gerufen.

2017-03-16_gasaustritt_harpstedt

Gegenüber der Schule hat ein Zirkus seine Zelte abgebaut und dabei das ausströmen von Gas bemerkt. Die Feuerwehren Harpstedt und Ippener rückten mit fünf Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften aus. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte ging mit einem Gasmessgerät vor und kontrollierte das Loch, da das Gerät anschlug wurde der Bereich um das ausströmende Loch weiträumig abgesperrt. Nach Eintreffen des Mitarbeiters der EWE konnte Entwarnung gegeben werden und die Sperrung wurde aufgehoben. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Text und Bild: Christian Bahrs

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,