15.01.2017 – Schuppenbrand in der Mühlenstraße

LK Cloppenburg/ Barßel – In der Nacht am 15.Januar 2017, gegen 02:45 Uhr, rückte die Feuerwehr Barßel zu einem Schuppenbrand nach Elisabethfehn in die Mühlenstraße aus.

img_2120

Schon bei der Anfahrt zur Einsatzstelle, konnte man vom weiten den Feuerschein erkennen. Ein Geräteschuppen stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand.

img_2126

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, konnte das Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindert werden. Eine Garage und ein angrenzender Abstellraum wurden aber trotzdem in Mitleidenschaft gezogen. Es musste eine 200 Meter lange Wasserversorgung vom Hydranten, bis zur Einsatzstelle verlegt werden. Die Feuerwehr ging unter schweren Atemschutz und unter Einsatz von Schaummittel gegen den Brand vor.

img_2134

Die Einsatzkräfte wurden von den Nachbarn, mit Kaffee versorgt, was Gemeindebrandmeister Uwe Schröder besonders erfreute. Die Feuerwehr war mit 20 Kameraden und 5 Fahrzeugen vor Ort. Um 06:00 Uhr waren alle Fahrzeuge wieder voll bestückt im Feuerwehrhaus.

Text und Bilder: Friedhelm Kröger

Please follow and like us:

Veröffentlicht von

Thomas Giehl

Thomas Giehl

Leiter Öffentlichkeitsarbeit im OFV, AK Sprecher Internet im OFV, Bezirkspressewart des LFV - Bereich Weser Ems, stellv. KPW im KFV CLP, Internetbeauftragter im KFV CLP,