27.08.2016 – Pkw gerät auf Autobahn BAB 1 unter Lkw – Insassen eingeklemmt

Dinklage – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagmorgen gegen 06:45 Uhr auf der BAB 1 zwischen den Anschlussstellen Lohne/Dinklage und Vechta. In Höhe Km 177,5, Fahrtrichtung Bremen war ein 74-jähriger Mann aus Kaarst am Niederrhein in das Heck eines Aufliegers geprallt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bild: Rettung mit schwerem Gerät läuft auf voll Touren

Der Pkw befuhr zunächst den mittleren Fahrstreifen der A 1 in Richtung Bremen. Aus bislang ungeklärter Ursache gerät der Pkw auf den rechten Fahrstreifen und kollidiert dort mit dem Heck eines polnischen Sattelzuges, der von einem 34-jährigen Mann geführt wird. Nach dem Zusammenstoß fährt der Pkw über den Seitenstreifen weiter. Nach 1.000 Metern kollidiert der Pkw die Außenschutzplanke und kommt dort zum Stehen.

Der 74-jährige Pkw-Fahrer und seine 73-jährige Beifahrerin werden in ihrem völlig demolierten Fahrzeug schwer eingeklemmt. Durch Rettungskräfte der Feuerwehr Dinklage, die mit 31 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen vor Ort sind, werden der schwer verletzte Mann und seine lebensgefährlich verletzte Ehefrau patientenschonend aus dem stark deformierten Pkw befreit.

Die Frau wird mittels Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach Bremen geflogen und der Mann kommt unter Notarztbegleitung in ein Oldenburger Krankenhaus.

Neben der Feuerwehr Dinklage waren auch drei Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes, eine Notärztin, der Rettungshubschrauber „Christoph 6“ aus Bremen sowie die Autobahnpolizei im Einsatz. Ein zweiter angeforderter Rettungshubschrauber aus Rheine wurde nicht mehr benötigt.

Ein weiterer Pkw wird durch umherfliegende Teile leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf ca. 31.000,- Euro. Für die Landung und Start des Rettungshubschraubers musste der Verkehr Richtung Bremen kurzfristig voll gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau.

Text und Bild: Chr. Bornhorst FF Dinklage

27.08.2016 – Alterskameraden der Feuerwehren erlebten schönen Tag in Strückhausen

Ovelgönne – Das alljährliche Treffen aller Alterskameraden der acht Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Ovelgönne fand am Sonnabend, 27. August 2016 im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Strückhausen statt und war von der Stützpunktfeuerwehr Popkenhöge gut organisiert.

DSC_0068

Bild: Die Alterskameraden aus den acht Feuerwehren der Gemeinde Ovelgönne waren Gäste bei der Stützpunktfeuerwehr Popkenhöge und erlebten im Ev. Gemeindehaus in Strückhausen-Kirchdorf einen harmonischen und  interessanten Nachmittag.
27.08.2016 – Alterskameraden der Feuerwehren erlebten schönen Tag in Strückhausen weiterlesen

28.08.2016 – Torfbrand am Culturweg schnell gelöscht

Ovelgönne-Barghorn  – Zwei Fahrradfahrer hatten am Sonntag, 28. August 2016, auf ihrer Tour bemerkt, dass an der Kurve am Culturweg am Ende einer Torfmiete Torfsoden brannten und benachrichtigten sofort die Feuerwehr.

177-2-58-b-18_torfbrand-b18_meinardus-gpw

Bild: Zum Glück noch rechtzeitig konnte der Torfbrand am Rande der großen Torfmiete gelöscht werden.
28.08.2016 – Torfbrand am Culturweg schnell gelöscht weiterlesen

27.08.2016 – Kreisbereitschaftsübung „Die Blauen“ in der Grafschaft Bentheim

Nordhorn/Vechta. Die Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Vechta befand sich gerade auf dem Heimweg nach einer Überlandfahrt, als sie im Bereich der Grafschaft Bentheim von der Einsatzleitstelle des Landkreises Nordhorn um Hilfe gebeten wurde.

B_Kreisfeuerwehrbereitschaftsübung 2016 Bild KPW 12-16

Foto: Abgestellter Kesselwagen wurde wieder in die Schiene gesetzt

27.08.2016 – Kreisbereitschaftsübung „Die Blauen“ in der Grafschaft Bentheim weiterlesen

27.08.2016 – Verdiente Kameraden in der Kreisfeuerwehrbereitschaft geehrt

Vechta/Nordhorn – Auf der letzten Kreisfeuerwehrbereitschaftsübung „Die Blauen“ auf dem THW-Übungsgelände in Nordhorn hat der Kreisfeuerwehrbereitschaftsführer EHBM Manfred Kathmann zwei verdiente Kameraden geehrt.

b_ehrungen-kfb-bild-kpw-13-16

Bild: v.l. stv. Kreisbereitschaftsführer Peter Runnebohm, EHFM Jürgen Sieverding, OLM Markus Sagner, RBM Dieter Schnittjer, stv. KBM Udo Schwarz, EHBM Hermann Schütte, Kreisbereitschaftsführer EHBM Manfred Kathmann
27.08.2016 – Verdiente Kameraden in der Kreisfeuerwehrbereitschaft geehrt weiterlesen

23.08.2016 – Schwerer Verkehrsunfall mit Schulbus auf der A29

Oldenburg / Sandkrug – Am frühen Dienstagmorgen kam es auf der A29 zwischen der Anschlussstelle Sandkrug und dem Autobahnkreuz Oldenburg- Ost in Fahrtrichtung Wilhelmshaven zu einem schwerem Verkehrsunfall mit einem Schulbus und einem LKW.

IMG-20160823-WA0010
23.08.2016 – Schwerer Verkehrsunfall mit Schulbus auf der A29 weiterlesen

22.08.2016 – Stützpunktfeuerwehr Jaderberg probte schweren Verkehrsunfall

Jaderberg – Um für jeden Ernstfall immer gut gerüstet zu sein, werden von der Stützpunktfeuerwehr Jaderberg (Gemeinde Jade) während der regulären Dienstabende spezielle Einsatzübungen mit abwechselnd besonderen Aufgaben durchgeführt.

178-1-50-b51_ff-jaderberg-probt-schweren-vu_wilkens

Bild: Wertvolle Dienste leistete der Rüstwagen RW Kran beim Retten der Verletzten, Absichern des Unfallfahrzeugs vor dem Abrutschen und schließlich bei der Fahrzeugbergung
22.08.2016 – Stützpunktfeuerwehr Jaderberg probte schweren Verkehrsunfall weiterlesen