AK Kreisbereitschaftsführer

Die Kreisfeuerwehrbereitschaften kamen in den vergangenen Jahren durch die Hochwasserlagen immer öfter zum Einsatz. Da es von Seiten der einzelnen Landkreise im Bereich des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes (OFV) keine gemeinsame Bereitschaft gab, war es an der Zeit, hier Abhilfe zu schaffen. Bis 2013 gab es untereinander keinerlei Kenntnisse über die Strukturen und der Besonderheiten der Kreise, dem zur Verfügung stehenden Personal oder gar über die Aufstellung der Züge der einzelnen Bereitschaften in den Landkreisen.

 Elbe KFB 2013 (01)

 

Elbe KFB 2013 (02)

 Im OFV gab es zwar schon einige Arbeitskreise, aber niemand wollte so recht einen Arbeitskreis Kreisbereitschaftsführer bilden, zumal die Kreisfeuerwehrbereitschaften hauptsächlich in den Aufgabenbereich der Landkreise fallen. Es wurde bisher immer die Meinung vertreten, dass ein Jahrhunderthochwasser nicht so schnell wieder käme und ein Arbeitskreis daher nicht erforderlich sei. Der Kreisfeuerwehrbereitschaftsführer des Landkreises Vechta, Manfred Kathmann, sprach sich in Gesprächen immer wieder für dessen Bildung aus und war 2013 nach dem letzten Jahrhunderthochwasser an der Elbe letztendlich erfolgreich. Er konnte den Regierungsbrandmeister Dieter Schnittjer von der Erforderlichkeit eines Arbeitskreises überzeugen und so kam es schließlich zum ersten Treffen aller Kreisfeuerwehrbereitschaftsführer und deren Stellvertreter, die dem Oldenburgischen Feuerwehrverband angehören.

Elbe KFB 2013 (10)

Das erste Treffen fand am 26.11.2013 in der FTZ in Vechta statt und es war ein voller Erfolg. Von allen Landkreisen, die im OFV verankert sind, war der entsprechende Personenkreis anwesend. Unter der Leitung des Regierungsbrandmeister Dieter Schnittjer wurde über die weitere Planung eines Arbeitskreises Kreisfeuerwehrbereitschaft beraten und infolgedessen auch gegründet. Dieser Arbeitskreis soll mindestens zwei Treffen im Jahr abhalten.

Elbe KFB 2013 (06)

Schon jetzt ist der Arbeitskreis schon nicht mehr wegzudenken. Die Personen haben sich unter anderem bei gemeinsamen Übungen näher kennengelernt, sodass inzwischen ein Freundeskreis unter den Kameradinnen und Kameraden der einzelnen Landkreise entstanden ist.

Elbe KFB 2013 (03)

Beim zweiten Treffen am 28.05.2014 in der FTZ des LK Wesermarsch wurde Manfred Kathmann (LK Vechta) als Sprecher und Klaus Stolle (LK Oldenburg) als Stellvertreter des Arbeitskreises Kreisfeuerwehrbereitschaft einstimmig gewählt und dem Vorstand des OFV als solche vorgeschlagen. Außerdem stellte sich Jürgen Weihmann (FF Lemwerder) als Schriftwart und Protokollführer zur Verfügung.