29.01.2018 – Feuerwehr Harpstedt zu umgestürzten Baum gerufen

Harpstedt – Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr Harpstedt um 21:15 Uhr zu einem umgestürzten Baum auf der Wildeshauser Straße gerufen.

Ein Rettungswagen der Malteser war in die Äste gefahren und das Fahrzeug leicht beschädigt. Ein ansässiger Landwirt hatte den Baum zwischenzeitlich mit einem Trecker von der Fahrbahn geschoben. Die 14 Einsatzkräfte der Feuerwehr Harpstedt haben nur noch die restlichen Äste weggeräumt und die Straße gefegt. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Text: Christian Bahrs
Foto: Feuerwehr Harpstedt