22.12.2017 – Feuerwehr Ramsloh löschte brennendes Auto

Saterland / OT Strücklingen – Am Freitagmorgen, den 22.12.2017 um 07:36 Uhr wurden die Feuerwehren aus Ramsloh und Scharrel nach Wittensand gerufen, hier war eine starke Rauchentwicklung an der Wittensander Straße gemeldet.

dsc_0003

Bild: Flammen schlugen aus dem Motorraum

Am Einsatzort angekommen wurde von den Wehrmännern kein Feuer bzw. keine starke Rauchentwicklung war genommen. Auf der Rückfahrt zum Feuerwehrhaus nach Ramsloh sah man kurz vor dem Eintreffen schon Flammen aus einem PKW schlagen, der am Fordeweg stand. Sofort begaben sich einige Kameraden unter Atemschutz und löschten das Fahrzeug.

dsc_0008

Bild: Unter Atemschutz wurde das Auto gelöscht

Wie das Auto angefangen ist zu brennen, stand zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. Verletzt wurde niemand, Schadstoffe traten nicht aus.

Text und Bilder: Thomas Giehl / GPW