15.11.2017 – Schwerer Verkehrsunfall, drei Personen verletzt

Dinklage /Landkreis Vechta – Mittwochmorgen gegen 07.45 Uhr wurde die 
Feuerwehr Dinklage zu einem Verkehrsunfall Alarmstichwort: Personen 
eingeklemmt; auf der L 845 zwischen Dinklage und Quakenbrück alarmiert.

b_dinklage-verkehrsunfall

Bild: Unter Anleitung des Rettungsdienstes die Pkw-Insassen 
patientengerecht befreit.
Dort hatten sich zwei PKW´s frontal getroffen. Durch den Zusammenprall 
wurde der eine Pkw, ein Mercedes Cabrio einer 53-Jährigen, in einen 
Graben geschleudert. Vorbeifahrende Ersthelfer kümmerten sich bis zum 
Eintreffen der Rettungskräfte um die drei verletzten Personen. Die 
Feuerwehr befreite unter Anleitung des Rettungsdienstes die Pkw-Insassen 
patientengerecht aus ihren Fahrzeugen. Anschließend wurden sie in 
umliegende Krankenhäuser verbracht. Die 53-jährige Dinklagerin erlitt 
lebensgefährliche Verletzungen, die anderen beiden Beteiligten wurden 
schwer verletzt. An den Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden.
Text und Foto: L. Möllers, FF Dinklage