04.11.2017 – Treffen ehem. Führungskräfte der Samtgemeindefeuerwehr Harpstedt

Beckeln –  Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Beckeln war Anfang November 2017 Treffpunkt ehemaliger Führungskräfte der Samtgemeinde Feuerwehr Harpstedt.

2017-11-04_treffen-ehem-fw-fuekraefte-sg-harpstedt-04

Bild: Wie alle Jahre wurde auch ein Erinnerungsfoto gemacht. Werner Bahrs (2.v.l.) war Gastgeber des Treffens ehemaliger Führungskräfte und ihren Ehefrauen

Eingeladen zu diesem vor vielen Jahre ins Leben gerufene Seniorentreffen ehemaliger Feuerwehr-Führungskräfte der Samtgemeindefeuerwehr Harpstedt sowie ihre Partnerinnen hatte der frühere Ortsbrandmeister Werner Bahrs, Beckeln. Mit dabei waren auch in diesem Jahr ehemalige Führungskräfte der angrenzenden Feuerwehren des früheren Kreises Grafschaft Hoya. Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf, Beckstedt, und der Herr des Hauses, Ortsbrandmeister Frank Bollhorst, waren weitere Gäste und berichteten kurz von aktuellen Themen der Samtgemeindefeuerwehr. Schon während der Kaffeetafel im Unterrichtsraum wurden Erinnerungen vergangener Zeiten sowie gemeinsame Einsatz- und Übungseinsätze aufgefrischt. Nach der Stärkung wurde das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Beckeln unter die Lupe genommen.

2017-11-04_treffen-ehem-fw-fuekraefte-sg-harpstedt-12

Bild: In der Fahrzeughalle fachsimpelten die Ehemaligen in Gesprächsrunden

Dabei ergaben sich schnell zahlreiche Fachgespräche und Vergleiche zu früheren Einsatzmitteln. Schnell verging die Zeit und mit einem gemeinsamen Abendimbiss ging das Treffen mit einem großen Dank an die Kuchenbäckerinnen und dem aufmerksamen Service. Auch wurde wieder bewiesen, dass sich Senioren der Feuerwehren immer noch am aktiven Feuerwehrgeschehen interessieren, denn einmal Feuerwehrmann, immer Feuerwehrmann! Rudolf Danken, Heiligenrode, lud zum nächsten Treffen Anfang November nach Heiligenrode ein.

 

Text: Harro Hartmann, KPW a.D.

Bilder:  Karin Bahrs, Freiw. Feuerwehr Beckeln und Harro Hartmann