17.09.2017 – 50 Jahre Jugendfeuerwehr Barßel

Barßel – LK Cloppenburg – Am Sonntag den 17. September 2017 feierte die Jugendfeuerwehr Barßel ihr 50 jähriges Bestehen.

img_1724

Viele waren der Einladung der Feuerwehr gefolgt, Vertreter der Gemeindeverwaltung, einige Ortsansässige Vereine, sowie die Nachbarwehren. Auch die Nachbarn vom Feuerwehrhaus ließen es sich nicht nehmen und übereichten der Jugendfeuerwehr eine große Feuerschale. Die Jugendfeuerwehr Barßel, wurde im Jahr 1967 von Ehrengemeindebrandmeister Heino Weyland gegründet. Sie ist im Landkreis Cloppenburg die zweit älteste Jugendfeuerwehr. 98 Prozent der Feuerwehrmänner und Frauen, stammen aus der Jugendfeuerwehr.

img_1796

Bild: vl. Uwe Schröder, Axel Bümmerstede, Michael Ebkens, Werner Mietzon, Artur Kasperczyk.

Momentan besteht Sie aus 5 Mädchen und 17 Jungen, so Jugendfeuerwehrwart Axel Bümmerstede. Für gute Jugendarbeit wurden Jugendfeuerwehrwart Axel Bümmerstede und sein Stellvertreter Michael Ebkens, mit der Floriansmedaille durch den Bezirksjugendfeuerwehrwart Werner Mietzon ausgezeichnet. Die Feuerwehr hatte ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Speisen und Getränke, ein Kaffee und Kuchenstand fehlten eben so wenig wie die Vorführung eines Löschangriffes durch die Jugendfeuerwehr.

img_1957

Vorführung von Fettexplosionen und eine Fotoausstellung, die die Jugendarbeit der letzten 50 Jahre zeigten, rundeten das Programm ab. Aber auch die Kleinsten kamen nicht zu kurz, es wurden Rundfahrten, Wasserspiele und eine Hüpfburg für die Kinder angeboten. Ein Highlight war die Landung eines Hubschraubers, der extra für diese Jubiläumsveranstaltung einen großen Werbeflyer auf seine Verkleidung geklebt hatte. Nach einem 1 stündigen Aufenthalt konnten 4 Angehörige der Jugendfeuerwehr mit dem Hubschrauber nach Friesoythe fliegen. Noch bis in den Abendstunden waren viele Gäste und Besucher vor Ort.

Text und Bilder: Friedhelm Kröger / KPW