30.06.2017 – Feuerwehr Barßel probt mit Ammerländer Feuerwehren den Ernstfall

Barßel – LK Cloppenburg – Am Freitag den 30.06. um 18.00 Uhr fand in Scheps im Landkreis Ammerland eine Feuerwehrübung statt.

img_2468

Die Freiwillige Feuerwehr Husbäke hat bei der Baumschule Hinrichs Hübscher Berg eine Übung vorbereitet. Die Feuerwehr Barßel wurde zur Unterstützung angefordert und rückte mit 3 Fahrzeugen mit 15 Feuerwehrkameraden an. Hierbei wurde Kreisübergreifend die Zusammenarbeit der Ammerländer Feuerwehren, den Rettungsdienst und der Feuerwehr Barßel geprobt.

img_2475

In einer großen Halle war ein Feuer ausgebrochen und 14 Personen mussten aus dem verqualmten Gebäude gerettet werden. Zeitgleich wurde von außen die Brandbekämpfung durchgeführt. Im einem anderen Bereich wurden zwei Personen die unter einem Anhänger eingeklemmt waren, mit Hilfe von Hebekissen befreit.

img_2490

Eine besondere Herausforderung war die Wasserversorgung. Mit 4 Tanklöschfahrzeugen musste das Löschwasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle gefahren werden.

img_2512

Unterstützt wurden sie von einem 30000 Liter fassenden Flüssigtransporters einer Entsorgungsfirma. An der Übung nahmen die Feuerwehren Edewecht, Osterscheps, Dänighorst, Husbäke, Barßel, Godensholt, die Feuerwehrtechnische Zentrale Elmendorf und das DRK mit insgesamt 19 Fahrzeugen und 80 Rettern teil.

Text und Bilder: Friedhelm Kröger – KPW