08.06.2017 – Feuerwehr Ramsloh musste zweimal ausrücken

Saterland – OT Ramsloh – In der letzten Wochen musste die Feuerwehr Ramsloh zu zwei Einsätzen ausrücken wo umgekippte Bäume die Straße versperrten.

img-20170608-wa0017

Bild: Mit Kettensäge und Manpower wurden die Bäume entfernt

Am Dienstag 06.06.2017 kippte ein ca. 5 m Baum direkt auf die Sater Landstraße und riss zugleich ein Masten mit einer Telefonleitung um. Am Donnerstag 08.06.2017 kippte ein ca.18 m großer Baum auf die Straße Bibelter Weg / Ecke Wietsbergen, auch hier wurde eine Straßenbeleuchtung und Verkehrsschilder zerstört.

img-20170608-wa0022

Die Feuerwehr Ramsloh war mit vier Einsatzfahrzeugen vor Ort.
Text und Bild: Thomas Giehl/ GPW