11.02.2017 – JF Jade besucht den Bremer Flughafen

Jade (Lk Wesermarsch) / Bremen – Neben ihren Ausbildungsdienst und Wettbewerben macht die Jugendfeuerwehr Jade zwischendurch auch mal interessante Infotouren. Jetzt war der Flughafen in Bremen das Ziel eines Ausflugs.

Die Jugendfeuerwehr Jade war begeistert von den tollen Erlebnissen bei der Flughafenfeuerwehr auf dem Flughafen in Bremen / Bild: Stefan Janke
Die Jugendfeuerwehr Jade war begeistert von den tollen Erlebnissen bei der Flughafenfeuerwehr auf dem Flughafen in Bremen / Bild: Stefan Janke

Nachdem alle durch die Sicherheitskontrolle waren, führte der Gästeführer die Jader in eine Halle, in der die „Polar 5“ vom Alfred-Wegener-Institut für Polarforschung gerade auf ihren nächsten Einsatz am Südpol vorbereitet wird. Danach machte der Feuerwehrnachwuchs in einen Flughafenbus eine Rundtour um den Bremer Flughafen mit Zwischenstopp an der Landebahn, um einen Airbus ganz nah beim Starten zuzuschauen.

Auch von einem echten Einsatz und weiteren Vorführungen des Flugfeldlöschfahrzeugs waren die Mädchen und Jungen aus Jade sehr beeindruckt / Bild: Stefan Janke
Auch von einem echten Einsatz und weiteren Vorführungen des Flugfeldlöschfahrzeugs waren die Mädchen und Jungen aus Jade sehr beeindruckt / Bild: Stefan Janke

Ebenfalls an diesem Zwischenstopp wurde der Jugendfeuerwehr die Flughafenfeuerwehr mit einem Flugfeldlöschfahrzeug „Panther 6×6“ vorgeführt! Im Anschluss daran konnten die Jader in der Wache der Feuerwehr noch die Einsatzfahrzeuge besichtigen. Und wie es der Zufall wollte, kam ein echter Einsatz für die Flughafenfeuerwehr und die Jader  konnte beim Ausrücken der Fahrzeuge live dabei sein und staunen. Ebenso interessant war auf dem Rückweg zum Ausgang dann die Landung des Rettungshubschraubers „Christoph Weser“ welcher auf dem Flughafen stationiert ist. Nach diesem erlebnisreichen Vormittag stärkten sich die Mädchen und Jungen nach Rückkehr in Jaderberg noch mit einer leckeren Pizza.

 

Text und Bilder: Stefan Janke / GPW