26.11.16 – Jugendfeuerwehr Jade auch 2016 als Jahresbeste gekürt

Jade (Lk Wesermarsch) – Die Jugendfeuerwehr (JF) Jade, die im Jahr 2016 ihr 40-jähriges Jubiläum zünftig feierte, konnte aufgrund ihrer großen Wettbewerbserfolge mit der höchsten Punktzahl in der Gesamtwertung aller 21 Wesermarsch-Jugendfeuerwehren während der Siegerehrung auf der Hallensportveranstaltung in Brake mit insgesamt 2990 Punkten erneut die begehrte Wanderplakette als beste Jugendfeuerwehr des Jahres 2016 in Empfang nehmen.

Erneut konnte die JF Jade mit dem höchsten Jahrespunktergebnis als beste Jugendefeuerwehr der Wesermarsch für 2016 die große Wanderplakette in Empfang nehmen.
Erneut konnte die JF Jade mit dem höchsten Jahrespunktergebnis als beste Jugendefeuerwehr der Wesermarsch für 2016 die große Wanderplakette in Empfang nehmen.

Die Nächstplatzierten sind die JF Golzwarden mit 2950 Punkten und die JF Seefeld-Reitland-Schwei mit 2925 Punkten. Auf der letzten größeren Veranstaltung des Jahres, das Volley- und Völkerballturnier in der Großsporthalle in Brake, woran sich 19 Jugendfeuerwehren beteiligten, konnte die Mannschaft JF Jade schwarz im Völkerball den Sieger vor der JF Seefeld-Reitland-Schwei und Hammelwarden stellen. Beim Volleyball siegte die Mannschaft JF Golzwarden vor JF Jade gelb und JF Großenmeer. Für die vorderen Plätze erhielten die Mannschaften einen Pokal übereicht. Über die großen Erfolge der JF Jade im Jubiläumsjahr 2016 kann Jugendfeuerwehrwart Ralf Lübben, der nunmehr die JF Jade seit über 18 Jahren leitet und von seinem Stellvertreter Stefan Janke (seit über 18 Jahren im Amt) und dem bewährten Betreuer-Team tatkräftig unterstützt wird, natürlich wieder recht stolz sein.

Text: Hans Wilkens / Foto: JF Jade